Intern  



   

Antwort Landrat

gerhard-s Antwort des Landrats auf den "Offenen Brief"

Nur wenige Stunden nach Erhalt des "Offenen Briefes" hat mich Landrat Puchtler angerufen.

Er war entsetzt, dass es Leute gibt die an ihm zweifeln.

Er tut schließlich Alles und arbeitet 7 Tage die Woche.

Er ist der Auffassung es gibt kein Zuständigkeitsgerangel.

Er ist der Auffassung es ist alleine die Schuld Lahnsteins, dass die Straße in diesem Zustand ist.

Er ist der Auffassung er habe seine Schuldigkeit getan, da er schon vor Monaten den LBM (Landesbetrieb Mobilität) damit beauftragte zu kontrolieren ob Lahnstein die Kreisstraßen, die herabgestuft werden sollen zu Stadtstraßen auch ordnungsgemäß gewartet hat.

Trotz allem schlägt er einen Ortstermin vor an dem er selbst, ein Vertreter seiner Bauverwaltung, der LBM, der Lahnsteiner Oberbürgermeister und meine Wenigkeit teilnehmen sollen.

 

Ich sehe das als ersten Schritt in die richtige Richtung und hoffe auf eine baldige Instasndsetzung dieser Straße.

Gerhard Schmidt

Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die GRÜNEN Lahnstein

Wer Anfrage, Antwort des Landrats und Offenen Brief gerne im Original lesen möchte findet diese als PDF Datei hier: Anfrage/Antwort/Offener Brief

   
© Die Grünen Lahnstein