Intern  



   

Mehr GRÜN für Lahnstein

bild fraktion

GRÜNE Lahnstein in Klausur

Damit die kommunalpolitische Arbeit sinnvoll strukturiert und erfolgreich ausgeführt werden kann ist eine systematische und planvolle Vorgehensweise erforderlich. Das Ausscheiden von Janosch Zmelty (er leistet ein freiwilliges soziales Jahr im Kosovo ab), machte es erforderlich, dass sich die Fraktion von Bündnis 90/Die GRÜNEN im Lahnsteiner Stadtrat neu formiert.

Als neues Mitglied in der Stadtratsfraktion wurde Michael Quiram begrüßt. Es galt dann einige Formalien zu erledigen. Fraktionsvorsitz (Gerhard Schmidt) und Stellvertretung (Jutta Niel) bleiben in bewährten Händen. In Sachen Besetzung der städtischen Ausschüsse hat sich einiges getan, mussten doch die durch den Weggang von Zmelty freigewordenen Sitze neu besetzt werden. Wer jetzt innerhalb von Bündnis 90/Die GRÜNEN Lahnstein für welchen Ausschuss zuständig ist, kann hier http://www.gruene-lahnstein.de/index.php/fraktion nachgelesen werden.

 Neben dem doch eher trockenen Formalismus galt es auch sich thematisch für die Zukunft auszurichten. Ein wichtiges Projekt, welches momentan in Lahnstein ansteht, ist nach GRÜNER Auffassung das Stadtentwicklungskonzept. Dieses wird zurzeit unter Mitwirkung
aller im Rat vertretenen Fraktionen auf den Weg gebracht, dabei ist die gute interfraktionelle Zusammenarbeit hervor zu heben. Eine solch gute Zusammenarbeit zum Wohle Lahnsteins wünschen sich die Fraktionsmitglieder von Bündnis 90/Die GRÜNEN Lahnstein für die Zukunft in allen Bereichen.

„Für die GRÜNEN galt es, auf ihrer Tagung gemeinsame Werte, Visionen und Ziele zu entwickeln. Insbesondere für Visionen bleibt im kommunalpolitischen Alltag häufig wenig Zeit" so der Fraktionsvorsitzende Schmidt „und doch beginnen nach einer indianischen
Weisheit alle Dinge mit einer Vision. Sie haben Ihren Ursprung in einer Vision, müssen dann aber auch noch ins Werk umgesetzt werden".

Nach wie vor bekennen sich die GRÜNEN Im Rat zu einer nachhaltigen Entwicklung, bei der ökonomische Leistungsfähigkeit, soziale
Gerechtigkeit und ökologische Tragfähigkeit in Einklang gebracht werden.

Auch in Zukunft werden sie versuchen dies in Lahnstein umzusetzen.

Wer Fragen oder Anregungen an die GRÜNEN Ratsmitglieder hat kann diese gerne bei der nächsten Versammlung des Ortsvereins „GRÜNE Lahnstein" am 29.09.2015 ab 19:00 Uhr im Kapadokya in Lahnstein, Hochstraße 49 persönlich vortragen. Die Mitglieder von Bündnis 90/Die GRÜNEN Lahnstein freuen sich auf Ihren Besuch.

   
© Die Grünen Lahnstein