Intern  



   

Migration und Welthandel

Bild  Sebastian-Wichterich schwarz-weiß

Treffen der Lahnsteiner GRÜNEN

Beim nächsten Treffen der Mitglieder und Freunde der Lahnsteiner GRÜNEN steht das Thema „Migration und Welthandel am Beispiel von Afrika und Europa“ auf der Tagesordnung. Sebastian Wichterich Mitarbeiter des „Entwicklungspolitischen Landesnetzwerks Rheinland-Pfalz“ (ELAN e.V.) wird in dieses komplexe Thema einführen. Er wird in seinem Vortrag Herausforderungen, Perspektiven und Lösungsansätze vorstellen. Unter anderem werden Themen wie Handels- und Agrarpolitik der EU und Nachwirkungen von Liberalisierung und IWF-Strukturanpassungen zur Diskussion gestellt. Es mangelt aber auch nicht an lebensnahen Praxisbeispielen zu verschiedenen Produkten wie zum Beispiel Kaffee Milch, Baumwolle und Kakao.

 Flüchtlingsströme vermeidet man nicht durch Obergrenzen. Man muss den Menschen vor Ort helfen zu überleben, so der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die GRÜNEN im Lahnsteiner Stadtrat Gerhard Schmidt. Es ist gut, dass es auch heute bereits Menschen und Organisationen gibt, die sich für faire Lebensbedingungen für alle Menschen einsetzen. Sie bedürfen jedoch unserer aller Unterstützung, so der GRÜNE Stadtrat weiter.

Diese Veranstaltung ist öffentlich und es werden hiermit ausdrücklich alle Interessierten eingeladen. Bündnis 90 /Die GRÜNEN Lahnstein würden sich freuen auch Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Das Treffen findet am 25.10.2017 um 19:00 Uhr in den Dalmatiner Stuben in der Hochstraße in Lahnstein statt.

   
© Die Grünen Lahnstein