Intern  



   

AUFRUF! AUFRUF! AUFRUF!

csm Bunt sharepic 701fd4f483Gegen rechts!

Koblenz bleibt bunt!

Ein deutliches Zeichen gegen rechts soll am Samstag 21. Januar 2017 gesetzt werden. Menschen aus Koblenz und Umgebung treffen sich um 10:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz des Hbf Koblenz, um gegen die Präsenz der Rechten in Koblenz zu protestieren. Mit dabei sein werden auch Mitglieder von Bündnis 90/Die GRÜNEN Lahnstein um den Fraktionsvorsitzenden der Partei im Lahnsteiner Stadtrat.

Ganz nach dem Motto der AfD: „Setzen Sie ein Zeichen!“, setzen die GRÜNEN Lahnstein mit ihrer Teilnahme an der Koblenzer Demo „Koblenz bleibt bunt!“ ein deutliches Zeichen gegen Rechtspopulismus. Der Ruck nach rechts, der nicht nur in Deutschland verspürbar ist, muss rückgängig gemacht werden. Das gegeneinander ausspielen von Flüchtlingen, Hartz-4-Empfängern sowie Schwulen und Lesben ist menschenverachtend und einer Nation die in Freiheit leben will nicht würdig. Gegen Rechte, die aber genau dieses tun, sollte jeder aufrechte Demokrat klarmachen, dass dies keine Alternative zur bestehenden Politik sein darf. Es gilt am 21. Januar ein deutliches Zeichen zu setzen.

Deshalb rufe ich alle demokratischen Kräfte auf: „Zeigt Flagge gegen rechts!“

Gerhard Schmidt

Fraktionsvorsitzender B90/GRÜNE Lahnstein

   
© Die Grünen Lahnstein